Wia z'Haus Musi

Die Musikanten der Wia z'Haus Musi stammen aus Gresten und Gresten-Land im Kleinen Erlauftal. Ihre Stücke und Lieder entspringen zu einem Gutteil aus dem musikalischen Ideenschatz von Bertl Eppensteiner und Petra Plank. Aber auch Volksweisen und lokal bekannte oder entstandene Stücke, Lieder und Jodler zählen zum Repertoire. Die Wia z'Haus Musi lässt bei der Interpretation dieses Liederschatzes Instrumente wie Okarina oder Maultrommel nicht in Vergessenheit geraten. Beim Zuhörer löst das zweierlei Stimmungen aus: Man fühlt sich unterhalten wie im Wirtshaus, gleichzeitig aber entspannt, wie zuhause.